Die letzten beiden Wochenenden auf dem Segelflugplatz in Nastätten im Überblick

Die Schulung geht weiterhin mit großen Schritten voran! Tristan Karst vor der DG1001C Jasmin Thomas konnte mit Bravour ihre C-Prüfung machen, herzlichen Glückwunsch dazu! Jannik Back wurde auf einen neuen Flugzeugtyp (ASK-23) umgeschult und konnte mehrere Stunden alleine fliegen! Renan Deuter hat erfolgreich seinen 50km Flug nach Gießen gemacht und kann somit bald zur praktischen Luftfahrerscheinprüfung antreten. Tristan Karst ist über 100km mit Fluglehrer geflogen und sobald er die Theorieprüfung bestanden hat, kann er auch zur Prüfung antreten! Stephan, Klara, Ajoscha und Henri haben ebenfalls fleißig geschult. Die vielen Flugschüler aus allen Altersklassen hatten bei diesem schönen Wetter die letzten Wochen sichtlich Spaß.

Malte Diederichs hat nach längerer Zeit mal wieder ein bisschen Kunstflug gemacht und die Slingsby war auch regelmäßig in der Luft.

Des Weiteren konnte der ACN in der zehnten und elften Runde in der Bundesliga glänzen. Die Piloten der Flüge können wirklich stolz auf ihre Leistungen sein. An dieser Stelle einmal ein großes Lob und herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!

In Runde zehn hat der Aero-Club mit grandiosen 16 Punkten auf Platz fünf abgeschlossen und in Runde elf mit 15 Punkten auf Platz sechs. Die Piloten waren Uli Leukel und Martin Fuhr in ihrem großen Doppelsitzer, Malte Bernhardt in seiner Antares und Jochen Back mit der DG 1001 Turbo. Holger Back ist LS10 geflogen und besonders zu erwähnen ist noch, dass Moritz Althaus mit nur 19 Jahren in Runde elf den besten Wertungsflug des ACN mit über 122 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit über eine Strecke von 300 km zurückgelegt hat. Insgesamt befindet sich der ACN damit nach Runde elf auf Platz 15 der ersten Segelflugbundesliga.

Nähere Informationen zu diesen und weiteren Flügen finden Sie Hier

Renan nach seinen 50km Flug Unsere Ask13

Die T21 Slingsby Gute Stimmung am Traktor

Erfolgreiche und glückliche Flugschüler

 

50 km und viele Fortschritte