AERO-CLUB NASTÄTTEN e.V.

Ein wahres Rennflugzeug zu Gast

An unserem Fliegerfest am letzten Augustwochenende 2017 bereichert uns die Glasair III am Segelfluggelände in Nastätten mit einer beeindruckenden und laustarken Flugshow!

Die Glasair wurde Ende der 80er Jahre entwickelt um schnell größere Strecken zu überwinden und später teilfertig ausgeliefert, sodass die Flugzeuge  selbst fertig gestellt wurden. Diese Chance macht jedes Flugzeug dieses Typs zu einem Unikat, da verschiedene Ausstattungselemente und Motoren eingebaut werden konnten.

Erstflug der Glasair III, welche uns besuchen wird, war 1991 in den USA. Diese Glasair III hat zwar „nur“ 7,1 Meter Spannweite und zwei Sitzplätze, dafür aber einen starken 300 PS Motor. Für einen Flug von Nastätten nach Korsika bräuchte man also nur knapp zwei Stunden.

Pilot Andy Brühl wird uns am Fliegerfest 2017 in Nastätten präsentieren, was das bis zu 540 km/h schnelle „Rennflugzeug“ alles kann...

Wir freuen uns Andy mit seiner Flugshow begrüßen zu dürfen!

 

Die Glasair steht Kopf...Eckdaten des Flugzeuges:

Spannweite: 7,10 m

Leergewicht: 850 kg

Reichweite: ca. 1670 km

Maximalgeschwindigkeit: 540 km/h

Reisefluggeschwindigkeit: 400 km/h

Maximale Flughöhe: 24000 ft/7,3 km

 

Für mehr Bilder und immer aktuelle Informationen besuchen Sie auch die Veranstaltungsseite auf Facebook!