Kosten der Ausbildung

Segelfliegen - Was kostet das eigentlich?

LS4 an der Winde beim StartFür Schüler bietet der Verein eine Flatrate in Höhe von 60€ (Jugendliche) bzw. 90€ (Verdiener) pro Monat an, in der alle Ausbildungskosten, d.h. Nutzung der Flugzeuge, Windenstarts, Vereinsmitgliedschaft etc. enthalten sind. Einzige Ausnahme bildet der Start mittels Flugzeugschlepp. Damit ist der Sport nicht teurer als Golfspielen oder viele andere Sportarten.

Die monatlichen Kosten können durch Engagement im Verein und Werkstattarbeit (Baustunden) entsprechend reduziert werden. Für weitere Detailinformationen sprechen Sie gerne unseren 2. Vorsitzenden Thomas Paulsen an.

Weitere Details und Informationen finden Sie hier: Informationen zur Pilotenausbildung im ACN