AERO-CLUB NASTÄTTEN e.V.

Ausbildungsablauf

Auch beim Fliegen: Schritt um Schritt

Die Ausbildung gliedert sich in drei Abschnitte:

1) Angefangen wird mit den grundlegendsten Kenntnissen des Fliegens, dem Verhalten auf dem Flugplatz und dem Umgang mit Luftfahrtgerät bis hin zur ersten eigenständigen Landung. Hierzu sind in der Regel 60-80 Starts notwendig.

2) Daran schließen sich im nächsten Ausbildungsabschnitt weitere Übungen mit Lehrern zum Ausbau der fliegerischen Fähigkeiten an. Zudem erfolgt die Umschulung auf die einsitzigen Flugzeuge mit denen man viel weitere Erfahrung sammeln kann.

3) Zuletzt erfolgt schließlich die Navigations- sowie Meteorologische Streckenflugeinweisung, um alleine auch außerhalb der Nähe des Flugplatzes fliegen zu können.

Schnupperflüge sind die beste Möglichkeit, die Ausbildung auszuprobieren, ohne dass man gleich eine Mitgliedschaft im Verein oder unnötige Kosten riskieren muss.