Vintage Glider Club Opening

Marcus Diehl vor seinem ersten SG38 FlugWie in den vergangenen Jahren, so haben sich am letzten Wochenende die Oldtimer-Enthusiasten in Obernau/Altenbachtal südlich von Aschaffenburg beim "Flugsportclub Möve 1951" e.V. eingefunden um gemeinsam das Oldtimer-Fliegen zu zelebrieren. Am Start war eine bunte Mischung aus Oldtimern in Holz und Gemischtbauweise. Angefangen von K6, K8, K14, SF27, Sie3, „Spatzen“ über Slingsby, Prefect und T21b, bis SG38 gab es viele Gelegenheiten neue Flugzeugtypen zu fliegen. Wir hatten unsere T21b - „BZA“ und unseren „neuen“ SG38 mit nach Obernau gebracht. Am Samstag ließ das Wetter längere Thermikflüge zu, sodass alle zu schönen Flügen kamen. Die Bedingungen  am Samstagabend waren auch perfekt für die ersten SG38 Starts der Nastätter. So konnte sich Marcus Diehl mit dem SG38 per Flugzeug-Schlepp auf 600m ziehen lassen und einen längeren „Gewöhnungflug“ von 13 Minuten absolvieren. 

Am Sonntag wurde trotz frischem Südwind ebenfalls eifrig geflogen, allerdings musste der SG38 wegen des Windes in der Halle bleiben.  

Das Treffen war wieder einmal ein voller Erfolg, auch Dank der tollen Gastfreundlichkeit und Bewirtung durch das Helferteam des "FSC Möve 1951“!